Junge 15 sitzt am Bildschirm und programmiert Python

Programmieren 3.5 Java Coding

ab € 590,-
Das ist alles dabei
  • 6 Übernachtungen in einem ausgewählten Jugendheim
  • Vollpension (Frühstücksbuffet, Mittagsmenü, Abendmenü)
  • Tagsüber frisches Obst und Getränke zur freien Entnahme
  • mindestens zehn Lern-Einheiten zwischen 1,5 und 2 Stunden
  • Hochwertiges Freizeit-Programm
  • zusätzliche IT-Workshop-Angebote am Abend
  • Betreuung durch ein geschultes Betreuerteam
  • Eltern-Hotline für Notfälle
  • Teilnahme-Zertifikat nach Ende des Camps

In diesem Kurs machen wir dich fit für Großes – wir programmieren im Team ein Java-Projekt, mit dem du dein Programmierwissen festigst und Teamwork mit der Scrum-Technik kennenlernst. Der Kurs eignet sich ideal im Anschluss an Programmieren 3.0, denn wir nutzen OOP gemeinsam für ein groß angelegtes Team-Projekt.

Schwierigkeit
Kreativität
Team-Faktor

Sichere dir deinen Platz

KURS BUCHEN

Über den Kurs

Du kannst mit Klassen und Methoden umgehen, kennst den Unterschied zwischen String und Boolean und weißt, wie eine For-Schleife aussieht? Dann bist du bereit für große Programmierprojekte im Team. Wie in der modernen Software-Entwicklung entwickeln wir gemeinsam an einem Großprojekt, bei dem jeder seine eigene Aufgabe und Verantwortung hat.

Dafür setzen wir bei der Team-Planung auf die bekannte Scrum-Technik. Ein Scrum Master zerlegt dabei das Projekt in viele kleine Aufgaben, um die sich dann einzelne Personen eigenverantwortlich kümmern. In so genannten Daily Scrums halten wir uns über den Fortschritt auf dem Laufenden und kontrollieren uns im Rahmen des Sprint Reviews gegenseitig.

Als Großprojekt widmen wir uns einem Rollenspiel, das wir uns für das ComputerCamp ausgedacht haben. Damit programmieren wir nicht nur im Team, sondern haben auch noch ein gemeinsames Ziel vor Augen. Keine Angst: Du brauchst dafür kein spezielles Vorwissen. Wir bereiten alles Nötige vor, sodass wir in diesem Kurs direkt mit der Team-Planung und Programmierung loslegen können.

Für diesen Kurs solltest du die Prinzipien der objektorientierten Programmierung kennen. Im Idealfall hast du vorher den Kurs Programmieren 3.0 besucht.

Das solltest du vorher schon können

  • guter Umgang mit Variablen, Arrays und Abfragen (if)
  • Schleifen
  • Grundkonzepte der objektorientierten Programmierung (Klassen, Objekte, Properties, Methoden)
  • Grundkenntnisse in UML

Du bist unsicher, ob dieser Kurs das Richtige für dein Können ist? Finde es hier heraus:

Das kannst du nachher

  • Lerninhalte
  • Projektmanagement mit Scrum
  • Aufgaben und Verantwortung im Team koordinieren
  • komplexe Probleme strukturiert bearbeiten

Beispiel-Ablauf des IT-Kurses Programmieren 3.5

Eine Camp-Woche dauert von Sonntag bis Samstag. Das sind etwa zehn Lern-Einheiten zwischen 1,5 und 2 Stunden. Es handelt sich um einen beispielhaften Ablauf. Vor Ort wird das Programm mitunter flexibel mit den TeilnehmerInnen abgesprochen und angepasst.

1. / 2. Einheit

Projektanalyse, Wochenkoordination, Scrum

3. / 4. Einheit

Daily Scrum, UML-Klassen diagramm, Spieler-Typen

5. / 6. Einheit

Daily Scrum, Spieleablaufentwicklung, Git-Grundlagen

7. / 8. Einheit

Daily Scrum, Kollaborationsprotokoll, Sprint Release

9. / 10. Einheit

Qualitätssicherung, Tests, Backlog, Release

Und im Anschluss?

Unsere Kurse sind jede Woche einzigartig. Wer also mehrmals Lust auf denselben Kurs hat, kann diesen natürlich auch mehrfach buchen. Für alle anderen empfehlen wir im Anschluss ...

Weitere Infos für Eltern

In diesem Kurs vermitteln wir die hohe Kunst objektorientierter Programmierung, für die zahlreiche Vorkenntnisse nötig sind. Sollte Unsicherheit darüber bestehen, ob die Voraussetzungen erfüllt sind, bitten wir um einen Anruf. Meistens lassen sich solche Fragen schnell und unkompliziert telefonisch klären.

Worauf noch Warten?