+ Gibt es die Möglichkeit mit anderen Eltern und/oder Teilnehmern in Kontakt zu treten um die An-/Abreise gemeinsam zu organisieren?

Die An- und Abreise zum ComputerCamp ist individuell zu organisieren.

Gibt es die Möglichkeit mit anderen Eltern und/oder Teilnehmern in Kontakt zu treten um die Reise gemeinsam zu organisieren? Beispielsweise eine gemeinsame Zug-Anreise oder die einen Eltern organisieren die Hinfahrt, die anderen Eltern übernehmen die Rückfahrt?

Diese Frage wird jedes Jahr oft an uns herangetragen.

Aus Datenschutzgründen dürfen wir selbst keine Teilnehmerdaten veröffentlichen oder weitergeben. Daher haben wir im Statusbereich die ComputerCamp-Mitfahrzentrale eingerichtet. In der Mitfahrzentrale kann jeder, der an einer gemeinsamen An- und/oder Abreise interessiert ist, den Reiseort, das Datum und die Kontaktdaten hinterlassen. Interessierte finden so gemeinsam rasch zusammen und können sich austauschen!

Der Zugriff auf den Statusbereich ist mittels des StatusCodes, den Sie nach erfolgter Anmeldung von uns erhalten, möglich. Die Kontaktdaten sind nur für angemeldete Teilnehmer des ComputerCamps des laufenden Jahres ersichtlich. Einen Monat nach dem Reisedatum werden diese automatisch wieder gelöscht.

+ Wann soll ich mein Kind vom ComputerCamp abholen? / Wann ist eine Abreise per Zug möglich?

Die Abreise ist zwischen 10:00 und 11:00 Uhr möglich.

Bei der Abreise per Zug ist ein Transfer zum Bahnhof zwischen 09:30 bis spätestens 11:30 Uhr möglich. Alle Informationen zur Abreise sollten bis spätestens fünf Tage vor der Abreise der Camp-Leitung unter office@computercamp.at mitgeteilt werden. 

+ Mein Kind kommt mit dem Zug an - wem und wann gebe ich ich Bescheid?

Anreiseinformationen sollten mindestens siebenTage vor der Anreise der Camp-Leitung mitgeteilt werden. Bitte einfach eine Mail an office@computercamp.at senden und geben Sie uns alle wichtigen Informationen, wie die Reisezeit, die Zugnummer und eine Mobiltelefonnummer des Teilnehmers bekannt, damit wir den Transfer organisieren können.

Ein kostenloser Transfer ist vom nächstgelegenen Bahnhof möglich. In Wald am Arlberg ist das der Bahnhof: Langen am Arlberg, in Föckinghausen der Bahnhof: Bestwig.

Sollte eine Begleitperson mit dem Teilnehmer im Zug anreisen, kann diese vom Zug mit abgeholt werden, muss aber vor dem Mittagessen das Camp verlassen.

Ausserhalb der angegebenen Anreisezeiten (09:30 bis spätestens 11:45 Uhr) ist eine Abholung nicht möglich. Sollte am gleichen Tag eine Anreise sehr knapp oder nicht möglich sein, kann die Vortagsanreise genutzt werden.  

Bitte speichern Sie dem Teilnehmer die Telefonnummer der Camp-Leitung ein oder geben Sie ihm mit, damit eventuelle Verspätungen oder Notfälle sofort mitgeteilt werden können. 

Wichtig: Bei Verspätungen oder früheren Anreise informieren Sie bitte:

      * am Reisetag selbst und während des Camps: die Camp-Leitung vor Ort

      * in allen anderen Fällen noch vor Beginn des Camps die Camp-Zentrale.


+ Gibt es bei der Vortagesanreise auch die Möglichkeit für die Eltern am ComputerCamp zu übernachten?

Dies ist leider nicht möglich. Eine Übernachtung von anderen Personen als den Teilnehmern und Betreuern in den von uns genutzten Ferienheimen ist während der Zeit des ComputerCamps aus organisatorischen und ablauftechnischen Gründen nicht möglich.

Es gibt jeweils in der Nähe jedoch einige Unterkünfte, welche von Eltern genutzt werden können, wenn sie den Teilnehmer bei der Anreise zum Camp begleiten:

In Wald am Arlberg:

In direkter Nachbarschaft (nächstes Haus) neben dem Ferienheim befindet sich das Hotel Landhaus Sonnblick***: http://www.clubaktiv.at/

Des Weiteren gibt es vornehmlich Privatunterkünfte in der Umgebung. Diese sind über die Plattform Tiscover abrufbar: http://www.tiscover.com/at/guide/5,de,SCH1/objectId,RGN112533at,curr,EUR,season,at1,selectedEntry,home/home.html

In Föckinghausen:

Es gibt in Bestwig (wovon Föckinghausen ein Ortsteil ist) einige Unterkünfte: Unterkünfte in Bestwig bei booking.com

Der Gasthof Sauerwald sowie das Flair Hotel Nieder sind in Bestwig gelegen und das Schullandheim ist innert weniger Minuten erreichbar.

+ Ich habe mein Kind selbst zum Camp gebracht, zurück würde er/sie aber gerne mit dem Zug fahren. Geht das?

Ja, natürlich. Bitte sprechen Sie einfach vor Ort mit der Camp-Leitung oder vorab mit unserem Büro. Das lässt sich immer einrichten.

Wichtig ist, dass wir es mindestens zwei Tage vor der Abreise erfahren. Es muss die Abreise organisiert und der Transfer zum Bahnhof geplant werden. Daher benötigen wir etwas Vorlaufzeit.

+ Ist auch eine Anreise am Vortag möglich?

Ja, abhängig vom Standort bieten wir aufgrund der vermehrten Nachfrage mittlerweile auch die Möglichkeit an, schon am Vortag anzureisen. Dies muss über office@computercamp.at mindestens eine Woche vorher bekannt gegeben werden, inklusive der Ankunftsart (Auto oder Zug). 

Die Anreise am Vortag ist zwischen 17 Uhr und 21 Uhr möglich. In dieser Zeit bieten wir auch den Abholservice vom Bahnhof an.

Hier ist darauf zu achten, dass dies kein normaler Camptag ist. Das Camp beginnt erst am Sonntag. Für die zusätzliche Übernachtung und Verpflegung berechnen wir einen Unkostenbeitrag von 42 €.

Für die Anreise per Zug ist darauf zu achten, dass eine Woche vor Anreise über office@computercamp.at die Ankunftszeit des Zugs, die Zugnummer und die Telefonnummer des Teilnehmers, um ihn bei Verspätungen erreichen zu können, anzugeben ist.